• Deutsch
  • English
  • Français
News0

Multifunktional und sicher: Schweißroboter-Kompaktzelle für Werkstattbetriebe
 

Logo EASY ARC

 

Easy Arc 4

 

Metallbaubetriebe suchen zunehmend nach praktischen Lösungen, Schweißaufgaben unkompliziert und in weitaus kürzerer Zeit zu erledigen. Gerade für Kleinauflagen stehen mittlerweile Systeme zur Verfügung, die monotone Arbeiten abnehmen und gleichzeitig hochqualitative Ergebnisse liefern. Ein weiterer Vorteil: Der Einsatz einer kompakten Roboteranlage ist in vielen Fällen auch wirtschaftlich zu vertreten.


Die Botschaft, dass für eine Inbetriebnahme und Einweisung von Roboterzellen nur wenig Zeit aufgewandt werden muss, ist auch bei kleineren Betrieben angekommen. Am Ende stellt sich lediglich die Frage nach der Ausstattung, der Flexibilität und nach den Sicherheitsaspekten.

 

OTC DAIHEN EUROPE hat mit EASYARC eine neue kompakte Schweißanlage für Werkstattbetriebe eingeführt. Das System ist mit einer Sicherheitseinhausung, Blendschutz und großzügiger Öffnung ausgestattet, die den Bediener optimal vor Funkenflug und Kollisionen mit dem Roboter schützt. Zudem lässt sich die kompakte Einheit bequem auf Laufrädern überall in der Werkstatt an die jeweilige Stelle rollen, wo sie gerade benötigt wird.

 

Easy Arc 3 Easy Arc 5 

 

Mit dieser Lösung erfüllt OTC nicht nur die gestiegenen Mobilitätsansprüche, sondern liefert auch eine CE-zertifizierte Anlage, die allen betriebserforderlichen Sicherheitsaspekten Rechnung trägt. Es handelt sich um die bisher erste am Markt verfügbare Kompaktanlage mit Sicherheitseinhausung. Außerdem arbeitet EasyArc mit einer softwaregestützten Arbeitsbereichs-Limitierung, um räumliche Übertretungen der Roboterachsen zum Schutz des Bedieners von vornherein auszuschließen. 

Easy Arc 6

 

Easy Arc 9

 

Easy Arc 7In der Basisausführung wird EASYARC mit einem OTC Lichtbogenschweißroboter vom Typ FD-B6 geliefert, der sämtliche Schweißaufgaben und Nutzlasten von bis zu 6 kg in hoher Geschwindigkeit erledigt. Weiterer Bestandteil der Anlage ist eine MIG/MAG Schweißmaschine vom Typ Welbee P400 (siehe nachstehende Abbildung), die praktisch in einem Rack im Rahmen untergebracht ist. Alternativ lässt sich die Einheit auch mit einer wassergekühlten Stromquelle (Welbee P500L) ausstatten.






 

Easy Arc 7

Easy Arc 1

 

 

Die Einhausung der Zelle ist generell für Werkstücklängen von bis zu max. 800 mm ausgelegt, höhere Traglasten von > 6 kg sind jedoch optional möglich: Für diesen Fall baut OTC als weitere Variante den FDV8 Roboter ein, der Werkstücke bis zu 8 kg aufnehmen kann. Als Stromquelle steht diesem dann die WIG-Schweißmaschine DA300 zur Seite.

Wem das noch nicht genügt, bekommt seine Zelle noch mit einer zusätzlichen Drehachse ausgestattet, wobei die Einhausung dann auch von vornherein etwas höher ausfällt. Die Tragkraft dieser Achse vom Typ PB250 beträgt – je nach Länge und Breite des Werkstücks – bis zu 250 kg.

 

Da jede Zelle mit Sicherheitseinhausung und Aluminiumblechverstärkung ausgestattet ist, muss man sich im Werkstattbetrieb keine weiteren Gedanken über den Schutz des Bedieners machen. Außerdem ist jede kompakte Robotereinheit von vornherein mit dem erforderlichen Tisch ausgestattet, was weitere Spannmittel entbehrlich macht. Je nach Konfiguration wird jede schlüsselfertige Zelle zu einem Festpreis angeboten.

 

EASY ARC Standardzelle

 

 

Adobe PDF

 

 

Download Leaflet EASY ARC

 

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir auf unserer Webseite Cookies. Mit dem Besuch und der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung